120px-Achtung.svg.png

Wir, du und ich mit Corona im Hotel Riesenbeck

Hotel Riesenbeck

Corona Hygienehinweise und Verhaltensregeln

Um einen unbeschwerten Aufenthalt bei uns zu verbringen, haben wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation einen umfassenden Plan für Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen erstellt.

Zu Ihrer Anreise sollten Sie zweifach geimpft (+ 2 Wochen), vollständig genesen (mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt) oder diesen Personen gleichgestellt sein. Alle Gäste benötigen zusätzlich einen Corona Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) bzw. einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder müssen eine Auffrischungsimpfung (Boosterung) erhalten haben. Minderjährige zwischen 12 und 17 Jahren (nicht geimpfte oder genesene) und/oder diesen gleichgestellten Personen, benötigen bei Anreise einen Testnachweis. Die Testpflicht gilt nicht für Kinder bis einschließlich 11 Jahre.

 

 

 

Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter/-innen vor einer Infektion und der weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie die folgenden Verhaltensregeln mit Inanspruchnahme unserer Leistungen vollständig akzeptieren. Im Falle einer Nichtbeachtung ist ein weiterer Aufenthalt in unserem Hause nicht möglich.

 

 

 

Sollten Sie Krankheitssymptome aufweisen, welche auf eine eventuelle Corona-Infektion

schließen könnte, ist ein Aufenthalt bei uns leider nicht mehr möglich. Sie sind verpflichtet uns dies unverzüglich mitzuteilen.

 

 

Ansprechpartner zum Infektions- bzw. Hygieneschutz

Name: Hannes Lammers

Tel./E-Mail 05454/3969895  info@hotel-riesenbeck.de

 

 

 

1. Testpflicht, Dokumentation und Nachweispflicht

 

2. Abstandsregeln

 

3. Kontaktfreier Check In / Check Out

 

4. Essen und Trinken

 

5. Reinigung / Desinfektion

 

6. Belüftung

 

7. Arbeitgeberverantwortung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu 1. Testpflicht, Dokumentation und Nachweispflicht sowie Mund-Nasen-Bedeckungen (FFP2) und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

 

 

Bitte beachten Sie bei Ein- oder Anreise die aktuell geltende Coronaschutzverordnungen des Landes NRW. Sie regeln und bestimmen die Voraussetzungen für einen Besuch bei uns. Bitte haben Sie Verständnis, dass jeder Gast vor Antritt seines Besuches die aktuell nötigen Nachweise zur Dokumentation hier einreicht.

Gäste im Restaurant müssen aktuell beim Betreten des Betriebes 3G nachweisen. Das bedeutet, dass zu unserem Restaurant nur geimpfte, genesene oder getestete Personen Zutritt erhalten.

Im Hotel gilt für Privat- und Geschäftsreisende 3G

 

Im gesamten Gebäude gilt die Maskenpflicht. Ausgenommen Ihrem Zimmer und Ihrem Sitzplatz. Wir bitten dringend um Einhaltung zu jeder Zeit!

 

Für eine schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern empfehlen wir die luca-App. Idealerweise hast Du die App bereits auf Deinem Smartphone installiert und bist registriert.

 

 

Zu 2. Abstandsregeln

 

Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 m

 

In öffentlichen Räumen und Fluren:

In allen öffentlichen Räumlichkeiten sind Bodenmarkierungen, Hinweisschilder sowie Bildschirmdarstellungen auf verschiedenen Sprachen zur Einhaltung der in der Corona Schutz Verordnung geregelten 1,5 Meter angebracht.

 

Im Restaurant (Frühstück und Abendessen):

Um den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen im Restaurant einhalten zu können, haben wir die Hälfte aller Tische und Stühle ausgelagert.

Zusätzlich verbaute Spuckschütze und Laufrichtungen schützen Sie vor einer Ansteckung mit Covid. 

 

Auf der Terrasse:

Zum Kompensieren der fehlenden Kapazitäten haben wir temporär einen Teil des Geschäftsbereiches in den Außenbereich verlagert. Die nötige Erweiterung der Terrasse mit zusätzlicher Außenbestuhlung und Tische sowie den dadurch erforderliche Umbauten des Bodens sind erfolgt. Heizstrahler und die Terrassenüberdachung schützen Sie unterdessen vor einer schlechten Wetterlage. Raumteiler zeigen Ihnen den Ein-, und Ausgang um direkte Begegnungen zu vermeiden.

 

An der Rezeption:

An der Rezeption schützt Sie und uns eine fest verbaute Plexiglasscheibe. 

Um eine Schlangenbildung und ein Drängen an der Rezeption zu vermeiden, nutzen Sie bitte ausschließlich die vorgesehenen Laufrichtungen. Die zusätzlich eingebaute kontaktlose Außentür direkt an der Rezeption stellt eine Trennung des Ein- und Ausgangs sicher um direkte Kontakte und Ansteckungen zu vermeiden.

 

 

 

Zu 3. Kontaktloser Check In / Check Out

Umrüstung auf kontaktlose Schließanlagen sowie kontaktlosen Hauseingangstüren mit LOXONE

 

Der Check In und der Zugang zum Hotel und Ihrem Zimmer verläuft zum Schutz vor Ansteckung von Covid komplett kontakt- und personallos. Spätestens einen Tag vor Ihrer Anreise erhalten Sie von uns automatisch Ihren persönlichen Link oder Code per Mail. Dieser ermöglicht Ihnen bei Aktivierung oder Codeeingabe  an den Bedienfeldern an den Türen den Zutritt in das Hotel, des Fahrradgebäudes sowie Ihrem Hotelzimmer. Dieser deaktiviert sich selbstständig am Tag Ihrer Abreise. Wir bitten Sie, nach dem Verlassen Ihr Hotelzimmer immer gut zu lüften. Zahlen Sie wenn möglich, bargeld- und kontaktlos. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Rechnungen vorzugsweise per Mail an Sie versenden.

versenden. Gern erstellen wir Ihre Rechnung schon am Vorabend Ihrer Abreise.

 

 

Siehe Video: https://www.hotel-riesenbeck.com/leistungen-und-service

 

 

 

Zu 4. Essen und Trinken

Hinweise zum Frühstück und Abendessen.

 

 

Zum Frühstück:

Bitte beachten Sie die aktuellen Verordnungen.

Warten Sie nach Betreten des Restaurants bitte im Eingangsbereich, Sie werden dann

schnellstmöglich Ihrem Tisch zugeteilt. Für Hotelgäste gilt zum Besuch des Frühstücksrestaurants die entsprechende „G“ Regelung. Desinfektionsspender sind am Buffet installiert und vor und nach jedem Gang zum Buffet zu benutzen. Ferner sind sie Laufrichtungen zu beachten. Um eine Ansteckung zu vermeiden, haben wir zusätzliche Spuckschütze über den Speisen angebracht sowie für jeden Gast nach Gebrauch eigene Anleger oder Zangen. Eine neu aufgestellte Trennwand hält die nötige Distanz zu anderen Gästen im weiteren Verlauf. Die in der Trennwand installierten Bildschirme weisen Sie auf die aktuell geltenden Hygienemaßnahmen nochmals hin. Für das Frühstück „to go“ halten wir für Sie Pappbecher, Rührstäbchen  und Bestecktaschen vorrätig.

 

 

 

Zum Abendessen kontaktloses Bestellen am Tisch:

Bitte nutzen Sie am Abend die Möglichkeit der kontaktlosen Bestellung mit Ihrem eigenen Handy. Per QR Code am Tisch oder über den Link auf unserer Homepage kommen Sie auf die Speisen- und Getränkekarte. Von dort können Sie direkt Ihr Wunschgericht bestellen und bezahlen. Getränke entnehmen Sie sich bitte aus der SB Bar. Auch hier ist das Bestellen ganz einfach über Ihr Mobilgerät oder direkt an den Tablets an der Bar möglich. Informationen darüber werden auf den Monitoren im Restaurant angezeigt. 

 

 

Zu 5. Reinigung / Desinfektion

 

 

In den öffentlichen Bereichen

In den öffentlich zugänglichen Räumen des Hotels wie im Restaurant, der Lobby, auf den Hotelfluren und den WC Anlagen befinden sich flächendeckend Desinfektionsspender. Zusätzlich sind unsere mobilen Raumlufttauscher in diesen Bereichen dauerhaft im Einsatz. Die Abtötung der Corona Viren werden vom Hersteller auf über 99% angegeben. Alltagsmasken liegen bei Bedarf für unsere Hotelgäste kostenfrei aus. Alle stark frequentierten Bereiche des Hauses werden regelmäßig desinfiziert. Kontaktflächen werden mit zusätzlicher Flächendesinfektion gereinigt. Darunter gehören sämtliche Oberflächen wie Türklinken, Haltegriffe und Verbrauchsmaterial. Besteck, Menagen und „Tischdeko“ werden nicht vorab eingedeckt und Ihnen durch uns frisch desinfiziert an den Tisch gebracht. Benutzte Gläser werden mit einer professionellen Gläserspülmaschine mit erhöhter Temperatur gereinigt. Bestecke befinden sich in einzeln verpackte Bestecktaschen. Zur Reinigung der Böden verwenden wir ausschließlich Allergiker Staubsauber und Wischmaschinen mit Hepa Filter.

Durch die Umstellung unserer Reinigungsprodukte, verfügen fast alle Produkte über eine desinfizierende Wirkung. Zusätzliche „Reinigungs-Stationen“ wurden zur besseren und schnelleren Erreichbarkeit installiert.

 

 

Im den Hotelzimmern

Alle Hotelzimmer werden von uns gründlich und ausgiebig mit Einmalhandschuhen und Mund-Nasen-Bedeckung gereinigt. Auch hier benutzen wir ausschließlich professionelle Reinigungsmittel mit desinfizierender Wirkung. In Ihrem Zimmer führen wir regelmäßig zusätzlich desinfizierende Flächenreinigungen an Türklinken, Fenstergriffen, Waschbecken, Armaturen, Seifenspendern, Toiletten- und Duscheinrichtungen durch. Textilien werden von uns ausgetauscht.

Als Staubsauger verwenden wir den Vorwerk Kobold sowie den Kärcher mit Hygiene-Mikrofilter. Darüber hinaus werden die Fernbedienungen bei jeder Belegung neu "verpackt". Möchten Sie aufgrund Kontaktvermeidung/-Reduzierung auf eine tägliche Reinigung verzichten wollen, hängen Sie bitte das „Bitte nicht stören“ Schild aus oder teilen Sie uns dies bei Anreise mit.

 

 

 

 

Zu 6. Belüftung

Belüftung und Luftreinigung

 

In den öffentlichen Bereichen und Ihrem Hotelzimmer

 

Unser Haus verfügt über großzügige Fensterflächen mit hohen Decken. Durch die neu eingebaute Eingangstür können wir jetzt auch den großen Gastraum unseres Hauses ausreichend lüften zum Schutz vor Aerosolen.

Im Treppenhaus sind die Oberlichter ganztags geöffnet, in den Fluren können wir stoßlüften, ebenso wie in Ihrem Zimmer. Wenn es das Wetter zulässt bleiben alle Fenster den ganzen Tag gekippt, auch nach dem Stoßlüften.

Zusätzlich sind mobile Luftreinigungsanlagen installiert, welche die Luft mittels Ionisierung von Viren befreien.

Ihr Hotelzimmer wird bei offenem Fenster gereinigt. Wenn es das Wetter zulässt, werden auch hier die Fenster in der „Kipp“ Stellung gelassen

Unseren Aufzug bitte nur in geschlossenen Gruppen oder innerhalb der Familie nutzen.

 

 

 

 

 

 

Zu 7. Personal und Mitarbeiter

Zum Schutz unseres Personals und Ihnen

 

Wir geben Acht, dass unsere Mitarbeiter gesund bleiben und unterstützen Sie dabei wo wir können.

Einweghandschuhe, Mund-Nase-Schutz oder Desinfektionsmittel, wir haben ausreichend verfügbar und unsere Mitarbeiter haben freien Zugriff.

 

Der Betrieb wird zum Schutz einer Ansteckung unserer Mitarbeiter und Ihnen möglichst personalarm geführt. Die Digitalisierung in Verbindung mit unserer Automation macht dies nun möglich. Volle Leistung bei vollem Schutz.

 

Unsere Mitarbeiter schützen bedeutet aber auch, dass wir keine Ausnahmen bei unseren Hygieneregeln zulassen können. Wir bitten Sie daher aus Respekt vor unseren Angestellten, sich an die entsprechenden Regelungen zu halten.

 

Diese Aufzählung soll Ihnen einen groben Überblick verschaffen.

Über aktuelle Regelungen bezüglich der Anzahl an Personen, die in öffentlichen Gebäuden zusammentreffen dürfen oder aktuell gültige Reisebschränkungen- und/oder Warnungen informieren wir Sie gern.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail mit Ihren Fragen zu Ihrem Aufenthalt.

Unsere Mitarbeiter sind in allen Anforderungen zu Covid-19 unterwiesen und werden stetig der aktuellen Situation entsprechend weitergebildet.

Die Mitarbeiter sind sich ihrer Verantwortung zur Erhaltung der Gesundheit im Umgang mit Gästen und auch für sich selbst bewusst.

Wir arbeiten zum Schutz aller überwiegend und wo erforderlich mit Nasen-Mundschutz und sind sehr gut mit den Hygieneregeln vertraut und wenden Sie an. Zudem ist der überwiegende Teil des Teams mittlerweile vollständig geimpft und alle testen sich (auch weiterhin) 2x/Woche. Sprechen Sie uns oder unsere Mitarbeiter bei Fragen gerne an!

Das Team vom Hotel Riesenbeck mit Hannes Lammers wünschen einen unkompliziert sicheren Aufenthalt.